Logo

Zugbildung internationale Personenzüge 1978 - 1998


www.vonderruhren.de >> Aachenbahn >> Zugbildung >> Zugliste >> Zugbildung internationale Personenzüge 1978 - 1998

 zurück zum Zugverzeichnis
 Legende

 1990 (?) - 1998, INT 1335/1338 's-Hertogenbosch - Toulouse - Narbonne - 's-Hertogenbosch
 Entwicklung / Anmerkungen

1990(?) - 1998
INT 1335/1338
INT 1335/6 (So 94): 's-Hertogenbosch - (Maastricht) - Bressoux - Jeumont - Brive-la-Gaillarde - Cahors - Toulouse Matabiau - Narbonne
INT 1337/8 (So 94): Narbonne - Toulouse Matabiau - Cahors - Brive-la-Gaillarde - Jeumont - Bressoux - (Maastricht) - 's-Hertogenbosch
Zugbildung INT 1335, Sommer 1994 (Quelle: Buch [Delie, M.; Van Ussel, M.: NMBS/SNCB International])
Lok NS  's-Hertogenbosch - Maastricht
Lok SNCB  Maastricht - Jeumont
Bcm (I5)  (SNCB) Bressoux - Narbonne (bei Bedarf)
Bcm (I5)  (SNCB) Bressoux - Narbonne
WLABm (MU)  (NS/CIWL) 's-Hertogenbosch - Narbonne (bei Bedarf)
WLABm (MU)  (NS/CIWL) 's-Hertogenbosch - Narbonne
WLABm (MU)  (NS/CIWL) 's-Hertogenbosch - Narbonne
WR  (NS) 's-Hertogenbosch - Narbonne
Bcm (VU)  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne
Bcm (VU)  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne
Bcm (VU)  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne (nicht täglich)
Bcm (Y)  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne (bei Bedarf)
Bcm (Y)  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne (bei Bedarf)
Le  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Narbonne (bis zu 5 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Bressoux - Narbonne (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Bressoux - Toulouse (1 Autotransportwagen, nur an Di/Mi)
Le  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Toulouse (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) 's-Hertogenbosch - Brive (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Bressoux - Brive (1 Autotransportwagen, nur an So/Mo)
22WLABmWLABmWLABmWRBcmBcmBcmBcmBild nicht verfügbarBild nicht verfügbarBild nicht verfügbar
Zugbildung INT 1338, Sommer 1994 (Quelle: Buch [Delie, M.; Van Ussel, M.: NMBS/SNCB International])
Lok SNCB  Jeumont - Maastricht
Lok NS  Maastrich - 's-Hertogenbosch
Bcm (Y)  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch (bei Bedarf)
Bcm (Y)  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch (bei Bedarf)
Bcm (VU)  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch (nicht täglich)
Bcm (VU)  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch
Bcm (VU)  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch
WR  (NS) Narbonne - 's-Hertogenbosch
WLABm (MU)  (NS/CIWL) Narbonne - 's-Hertogenbosch
WLABm (MU)  (NS/CIWL) Narbonne - 's-Hertogenbosch
WLABm (MU)  (NS/CIWL) Narbonne - 's-Hertogenbosch (bei Bedarf)
Bcm (I5)  (SNCB) Narbonne - Bressoux
Bcm (I5)  (SNCB) Narbonne - Bressoux (bei Bedarf)
Le  (SNCF) Narbonne - 's-Hertogenbosch (bis zu 5 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Narbonne - Bressoux (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Toulouse - Bressoux (1 Autotransportwagen, nur Mi/Do)
Le  (SNCF) Toulouse - 's-Hertogenbosch (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Brive - 's-Hertogenbosch (bis zu 3 Autotransportwagen)
Le  (SNCF) Brive - Bressoux (1 Autotransportwagen, nur Mo/Di)
22BcmBcmBcmWRWLABmWLABmWLABmBild nicht verfügbarBild nicht verfügbarBild nicht verfügbar
Entwicklung / Anmerkungen

Die Autoreisezugverbindung aus den Niederlanden in die südfranzösischen Regionen Limousin, Midi-Pyrénées und Languedoc-Roussillon wurde mit der Verbindung 's-Hertogenbosch - Toulouse - Narbonne zum Sommer 1990(?) eingeführt. Das Zugpaar verkehrt mit den Zugnummern 1335/1338 von 's-Hertogenbosch via Bressoux, Brive, Cahors und Toulouse nach Narbonne. Der Zug besteht aus mehreren Schlafwagen (in der Regel vom Typ MU, gestellt durch die CIWL/TEN-Pool), einem NS-Restaurantwagen vom Typ WR in blauer Nachtzuglackierung (mit Aufschriften Allegro- / Allegretto- / Adagio- / Andante- Voiture-Restaurant, entsanden durch Umbau aus DB-Liegewagen Bcm243), mehreren Liegewagen (gestellt durch die SNCF, klimatisierte Fahrzeuge vom Typ VU, verstärkt bei Bedarf durch Bcm UIC-Y), sowie zweiachsigen Autotransportwagen vom Typ Less der SNCF in den Relationen 's-Hertogenbosch - Brive, 's-Hertogenbosch - Toulouse und 's-Hertogenbosch - Narbonne. Ab Bressoux (dem belgischen Autoreisezugbahnhof bei Lüttich) wird der Zug durch 1-2 SNCB-Liegewagen (Typ I5) sowie weiteren Autotransportwagen Less (in den Relationen Bressoux - Narbonne sowie tageweise abwechselnsd Bressoux - Brive und Bressoux - Toulouse) verstärkt.

Ab dem Sommer 2000 (vgl. Zugbildung 2000/01 ff) wird das Zugkonzept grundlegend geändert. Der gemeinsame Betrieb des Autoreisezuges durch NS und SNCB wird aufgegeben, der INT 1335/1338 verkehrt nun als rein niederländischer Zug zwischen 's-Hertogenbosch und Narbonne ohne Verkehrshalt und Autoverladung ab Bressoux. Die belgischen Eisenbahnen betreiben nun ab Bressoux zwei eigene Autoreisezüge in die südfranzösischen Regionen Limousin, Midi-Pyrénées und Languedoc-Roussillon: INT 1362/1363 verkehren in der Relation Bressoux - Port-Bou via Cahors, Toulouse und Narbonne, INT 1430/1433 verkehren in der Relation Bressoux - Lourdes via Denderleeuw, Brive, Cahors und Toulouse. Allen drei 'nationalen' Autoreisezügen ist jedoch nur ein kurzes Dasein vergönnt: Bereits zum Ende der Sommersaison 2002 stellen die NS sämtliche Autoreisezüge ersatzlos ein, Ende der Sommersaison 2003 folgen die SNCB und stellen ebenfalls den gesamten Autoreisezugbetrieb ein.


 zurück zum Zugverzeichnis 1978-1998
 zurück zur Übersichtsseite Zugbildung
 zurück zur Homepage Eisenbahnen in Aachen und der Euregio Maas-Rhein
 zur Homepage www.vonderruhren.de

© 2010   Stefan von der Ruhren, aktualisiert am 02.05.2010 RSS-Feed Impressum / Urheberrecht / Haftungsausschluss