Logo

Bild des Monats Juli 2017


www.vonderruhren.de >> Aachenbahn >> Bilder der Vormonate >> Bild des Monats Juli 2017

Bild des Monats Juli 2017

vorheriges Bild
© Stefan von der Ruhren | Fotostelle auf Karte: [GoogleMaps][OpenStreetMap] | [Bilddaten]
<< vorheriger Monatnächster Monat >>

In Aachen gebaut - in der Welt zu Hause

Die 1838 gegründete Waggonfabrik Talbot in Aachen (zwischenzeitlich Bombardier Transportation, heute Talbot Services GmbH) ist der älteste deutsche Schienenfahrzeughersteller. Ein sehr erfolgreiches Produkt aus dem Aachener Traditionshaus ist die Triebwagenfamilie TALENT (Talbot leichter Nahverkehrs-Triebwagen). Ein Prototyp wurde 1996 der Öffentlichkeit vorgestellt, es folgten Serienlieferungen verschiedenster Triebzugvarianten. Die Fahrzeuge der Talent-Familie sind bei der Deutschen Bahn und zahlreichen deutschen Privatbahnen sowie auch im europäischen Ausland (Österreich, Norwegen, Ungarn, Slowakei) sowie in Kanada im Einsatz. Ab 2004 erhielten die ÖBB insgesamt 188 Talent-Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb, davon 11 Stück in dreiteiliger Ausführung als Reihe 4023, 140 Stück in vierteiliger Ausführung als Reihe 4024, sowie 37 vierteilige Exemplare als Zweisystemfahrzeuge (15 kV / 25 kV) als Reihe 4824/4124.
Die Fahrzeuge der Reihe 4024 stellen inzwischen das Rückgrat des Nahverkehrs der ÖBB in ganz Österreich dar, und sind in allen Gebieten mit größerem Nahverkehrsaufkommen (S-Bahn Wien, S-Bahn Tirol, S-Bahn Steiermark, S-Bahn Vorarlberg, S-Bahn Kärnten, Salzburg Saalfelden, Pyhrnbahn, Linz) im Einsatz. Auch die Wiener S-Bahnlinie S45 (Wien Haldelskai - Wien Hernals - Wien Hütteldorf), welche über die historische, erst 1987 wiedereröffnete 'Vorortelinie' verkehrt, ist fest in der Hand der Reihe 4024. Am 04.07.2008 legt ÖBB 4024 048 als S45 20756 (Wien Handelskai - Wien Hütteldorf) einen kurzen Halt in der denkmalgeschützten Station Wien Hernals ein, © Stefan von der Ruhren.


 zurück zu den Bildern der Vormonate
 zurück zur Homepage Eisenbahnen in Aachen und der Euregio Maas-Rhein
 zur Homepage www.vonderruhren.de

© 2016   Stefan von der Ruhren, aktualisiert am 02.10.2016 RSS-Feed Impressum / Urheberrecht / Haftungsausschluss